* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     Meine Bilder
     Zitate, Sprüche, Weisheiten






109

So, da ich ja alles tu, was du sagst, bis auf fast alles, was ich nicht tu, blog ich halt mal wieder und hoff, du hast bald Gelegenheit, es zu lesen. Über den Urlaub lass ich mich nicht groß aus, da ich dir sowieso sieben Karten oder so geschrieben hab und es eigentlich auch ziemlich langweilig war.

Es ist schade, dass du jetzt wieder ins KH musstest und ich hoff wirklich, dass du morgen oder am Samsatg spätestens wieder raus darfst. Es wär schön, wenn wir uns noch ein bisschen ne schöne Woche machen könnten und ich noch mal bei dir schlafen dürfte, vllt auch nächstes WE, um in meinen Geburtstag reinzufeiern. Dann sind wir ja schließlich auch schon ein Jahr verlobt.

Es ist total lieb von dir, dass du hier geblieben bist und nicht, wie du geplant hattest, wieder nach Memmingen zurück bist, während ich im Urlaub war. Es ist wirklich toll von dir, dass du so viel Rücksicht auf mich nimmst, mein Schatz. Ich bin froh, dass ich für dich da sein kann und dich jeden Tag sehe und du hast ja auch selbst gesagt dass es dir besser geht, seit ich wieder hier bin.

Tut mir wirklich leid, dass ich mir überlegt hatte, heute zu Sasi zu gehen und dich allein zu lassen, mein Schatz. Schließlich hatte ich dir ja versprochen, dass ich jeden Tag zu dir komm und ich versteh es gut wenn du deswegen enttäuscht oder sauer bist. Ich werd dann wahrscheinlich von Samstag auf Sonntag bei ihr schlafen und meine Eltern bekommen endlich ihren Herzenswunsch erfüllt und dürfen mein Zimmer streichen. Das muss ich dann auch mal anfangen auszuräumen. Bäh...

Meine Mom hat mir gestern Abend, als ich grad von dir zum Bus gelaufen bin, ne SMS geschrieben, wo ich sei und ob sie mich abholen müsse. hat sich vllt auch etwas Sorgen gemacht und sie wusste ja nicht, ob Sasi noch vorbeigekommen ist. Ich hab mir jedenfalls ne Pide geholt und dabei festgestellt, dass der Arslan mit den Preisen nochmal ein Stück runter ist und mir dann in der erfreulichen Gesellschaft der Pide das Spiel gegen San Marino vollends angeschaut... die armen Schweine, 13:0 ist schon böse.

Grad hab ich deine SMS bekommen, dass du wieder Fieber hast und das find ich gar nicht gut, weil ich will, dass du wieder aus dem KH raus kannst. Aber naja, ein Wunder ist es nicht, schließlich waren die letzten paar Tage nicht ohne für dein armes Nierchen. Montag das Zertrümmern, Dienstag dann das Schiene ziehen, was ja wirklich schlimm war und dann gestern noch ne neue Schiene und da hast du ja glaub auch noch nen Stein gezogen bekommen.... ich hoff jetzt wirklich nur, dass du keine Infektion bekommst, das wär ziemlich zum Kotzen. Es wär schön, wenn die Nierengeschichte sich langsam mal beruhigen würde, damit du dich auf die Darmkrankheit konzentrieren kannst und die mal endlich weggeht.

So, meine herzallerliebste Sis *hust* vertreibt mich grad mal wieder, dann geh ich eben. Ich freu mich auf dich. Werd ja bald wieder bei dir sein. Ich liebe dich über alles und hoff, dass es dir bald wieder besser geht und es mal voran geht.
7.9.06 11:39


110

So, auch wieder ne Weile nicht mehr gebloggt, aber wenn ich gute Laune hab und mir nicht langweilig ist, bin ich oft einfach zu faul dafür. Oder ich fang dein Spiel mal wieder neu an, aber dieses Mal bin ich fest entschlossen, mal weiter zu kommen. ^^

Vorhin auf dem Heimweg hab ich nen kleinen Igel gesehen und auch hochgehoben, der war voll süß und hat mich voll aufgemuntert. Kleine Viecher tun mir zur Zeit einfach gut. Hat auch fast nicht gepiekst und die haben ein ziemlich weiches Fell am Bauch, flauschig! *an imaginären igel kuschel*

Fühl mich aber ziemlich leer und etwas traurig, seit ich gegangen bin und mach mir Sorgen, dass du vllt sorhin sauer auf mich warst oder so. Ich weiß, ich mach mir zu viele Gedanken und ich bin zu ungeduldig wegen deiner Krankheit.

Yeah, aber dafür ist Übernachten grad ohne großes Trara von meiner Mom genehmigt worden und sie hat auch kein Problem damit, dass ich an meinem Geburtstag nicht da bin. Sie wird wohl mit meinem Vater nach Stuttgart fahren wegen so ner Ausstellung... Monet, bäh! Naja, mir grad recht. Und morgen oder so darf ich dann bei meinen Großeltern mir n Geschenk abholen, aber ich machs erst am Sonntag auf, hehe. Und ich hoffe, wir können uns nen schönen Übernachtungstag/ -abend machen und freu mich jedenfalls schon drauf.

Ach mein Engel, ich will so gern perfekt für dich sein und dich total glücklich machen. Ich will, dass du dich bei mir wohlfühlen kannst und alles können, was du dir wünschst und die Schönste für dich sein und dich unterhalten und zum Lachen bringen können und dich einfach total zufrieden machen. Du machst mich so wahnsinnig glücklich und ich liebe dich unendlich viel mehr, als Worte es je sagen könnten und deswegen wünsch ich mir so sehr, dass ich dich mindestens genauso glücklich machen kann und du mich als so wundervoll und befriedigend empfindest, wie ich dich.
14.9.06 21:31


111

So, mal wieder ein kurzer Blogeintrag, damit du mal wieder was zum Lesen hast und ich meine Gedanken ordnen kann.

Das Wochenende war echt total schön und ich glaub, ich hatte noch nie so nen schönen ruhigen Geburtstag. Hab mich sehr über deine Blumen gefreut und die Zeit mit dir total genossen. Dein Geburtstagsgeschenk gefällt mir auch total, ich find sowas einfach schön und ich freu mich, dass du daran gedacht hast. Ich hab mich je selbst gar nicht mehr dran erinnert, dass ich dir das mal gesagt hab. *dich anhimmel* Wann heiraten wir, mein Schatz?

Die Schule war bisher auch sehr erträglich, aber die Langeweile wird sich noch schnell genug einstellen. Die neuen Lehrer sind auf den ersten Blick allesamt besser als die alten, bis auf in Mathe. Dass deine Nachbarin in meiner Klasse ist, find ich ja auch lustig, aber das ist mal wieder typisch Zufall und nett ist sie ja. Mittagsschule hat mich auch ziemlich geschafft, bin total müde jetzt. Meine Mom hat aber gar nix gesagt, weil ich bei dir gegessen hab. Find ich cool von ihr.

Jetzt hat sie mir ne Silberkette gegeben, die passt, also muss ich doch keine Goldkette nehmen, auch wenn das sehr lieb von dir ist. Das war lustig gestern, sie hat mich gefragt, was da für ne Flüssigkeit drin sei und ich sagte, Blut. Da hat sies mir sehr schnell wieder zurückgegeben, das Gesicht verzogen und gesagt, wir wären komisch. Ich hab gesagt, das ist romantisch. ^^

Wegen dem, was Sasi geschrieben hat, brauchst du dir wirklich keine Sorgen machen. Mich hat das zuerst mal auch irritiert, dass sie zwischen ich liebe dich und ich hab dich lieb keinen Unterschied macht, aber ich weiß ja, wie sies meint und an sich musst du dir sowieso keine Sorgen machen, weil das jedenfalls von meiner Seite aus rein platonisch ist.

Es macht mich immer noch etwas traurig, dass du mir in der Hinsicht nicht vertraust, auch wenn ich es gut verstehen kann und dir keinen Vorwurf draus mache und du das auch nicht sollst. Ich wünsch mir trotzdem, dass du dein Vertrauen irgendwann wiederfindest.

Ich schwöre dir, ich habe dich nie betrogen und ich werde dich nie betrügen, denn ich habe keinerlei Verlangen danach. Erstens bin ich vollauf mit meinem Sexleben zufrieden und nicht neugierig darauf, was mir irgendjemand vllt bieten könnte, zweitens kommt Sex für mich ohne Liebe nicht in Frage und ich werde immer nur dich lieben, drittens könnte ich dir das nie antun und viertens hätte ich viel zu viel Angst, dich dadurch zu verlieren. Das wird dich jetzt wohl auch nicht überzeugen, aber vllt irgendwann mal.

Ich liebe dich mehr als alles andere zusammen und du bist der Sinn meines Lebens und meine Zukunft. Meine ganze Liebe, mein Körper und meine Seele gehören nur dir, mein Seelenverwandter.
19.9.06 20:46


112

Nachdem du nun auch wieder angefangen hast zu bloggen, tu ich halt auch mal wieder... nach 10 Tagen oder so.

Ach, ich weiß auch nicht, warum ich wegen meiner Klasse so fertig bin, aber es geht mir ziemlich an die Nieren. Ich hab wohl einfach Angst, Außenseiter Nummer eins zu werden, nachdem Ana jetzt weg ist. Ich hab Angst, dass es wieder so schlimm wird wie früher, weil ich jetzt weiß, wie weh es tun kann und wie schön es andererseits ist, Freunde zu haben bzw. einfach jemanden, mit dem man in der Pause quatschen oder mit dem man aufs Klo gehen kann.

Für mich ist es ja schon etwas ganz besonderes, wenn ich irgendwann jemanden kennengelernt hab und denjenigen dann zufällig in der Stadt wiedertreffe und er nicht so tut, als würde er mich nicht kennen. Als mir z.B. gestern im Bus der Zabel begegnet ist und nicht getan hat, als würde er mich nicht erkennen oder als ich Lucas von Igors Geburtstag beim MA-Markt getroffen hab.

Aber trotzdem hab ich immer noch dich und genug schöne Sachen, um mich nicht unterkriegen zu lassen. Ich kann immer noch versuchen, mit Sasi was zu machen oder auch mal mit Antje und außerdem hab ichs ja bisher auch überlebt. Ich glaub, das Hauptproblem ist, dass ich mir wirklich zu viel den Kopf darüber zerbreche und zu viel Ansgt hab.

Irgendwie hab ich den Kopf so voll. Ich will dich nicht immer mit meinem Zeug vollheulen, wo du doch selbst genug Sorgen hast und dich immer runterziehen und mit meiner Gereiztheit nerven.

Ich liebe dich doch über alles und will dich nicht unglücklich machen, mein Seelenverwandter.
29.9.06 22:33





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung