* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     Meine Bilder
     Zitate, Sprüche, Weisheiten






93

So, aber jetzt weiter, nachdem mich gestern Siri unterbrochen hat.

Ich bin ja froh, dass es dir jetzt wieder besser geht und du doch nicht ins KH musst, hoff nur ma, es bleibt auch mal ne Weile besser. Und nachher komm ich ja zu dir und kann dich knuddeln und lieb zu dir sein und so. Vllt gehts dir ja auch mal gut genug, um einmal um den Blcok zu laufen, da das Wetter jetzt auch mal halbwegs gnädig ist. Und heute nehm ich nen eigenen Schirm mit. Ich war gestern sehr dankbar für deinen Schirm und dien Shirt, da ein ziemlicher Regenbruch auf mich niedergegangen ist.

Tu grad nebenher son Ding bei Schwarzes Glück ausfüllen, weil ich mich da nagemeldet hab, als mir mal langweilig war. Gott, wie tief bin ich gesunken.

Ach, jetzt fällt mir fast nix zum Schreiben ein, gestern hätt ich so viel gewusst. Merde. Yeah, nächstes jahr kann ich endlich diese Scheißsprache abwählen. Das heißt aber leider auch, dass ich mich in Fächern anstrengen muss, die ich nicht mag. Nächstes Jahr wird eh doof, weil ich voll viele Stundne hab und auch noch Hausibetreuung und vllt mach ich ja sogar noch Altgriechisch. Das überleg ich mir aber noch gut, weil ich auch viel Zeit mit dir verbringen will und dich nicht in arbeitsintensiven Monaten nur am WE oder nur alle zwei Wochen sehen will.

Jetzt mach ich dann man Mittagessen... sehr nahrhaft wieder, Greisbrei, aber wenigstens geht schnell und dann bin ich früher bei dir.
1.8.06 12:57


94- Ferien

Heut morgen konnte ich etwas länger pennen, weil ich natürlich nicht in den Gottesdienst in der ersten Stunde gegangen bin. Dann haben wir Zeugnisse gekriegt -hab meine Noten ja alle schon vorher gewusst- und die Möbel aus dem Klassenzimmer rausgetragen, weil neue reinkommen, typischerweise dann, wenn wir in ein anderes kommen. War ja nichts mehr groß los, zwei unserer Paraklassen sind shcon nach ner halben Stunde heim. Meine neuen Lehrer weiß ich auch und bin nicht sonderlich begeistert von ihnen, v.a. weil ich meinen Mathelehrer nicht behalt.

Bin dann noch in die Stadt gefahren, um einen Reisverschluss zu kaufen, aber so kurze gibts im handel anscheinend nicht. Ich schau aber vllt mal noch in nem anderen Laden.

Gekocht hab ich auch ganz allein und die Küche steht noch und geschmeckt hats auch. *stolz ist* Morgen dann vllt auch wieder, da meine Mom auch krank ist und froh ist, wenn ichs ihr abnehm.

Joa, dann bin ich zu dir und hab trotz der Eile diesmal deinen Schirm mitgnommen. Bei dir wars dann auch ganz schön, obwohl du ja zur Zeit leider recht müde und so bist. Ich hoff wirklich, dass du bald wieder munter bist und ich dir nicht mit meiner überschüssigen Energie auf die Nerven geh. Fands auch nett, mal wieder nen Film mit dir anzuschauen und mich dabei an deine Schulter zu lehnen. Sonst wär mir vllt auch die Zeit etwas lang geworden.

Tjo, dann hab ich dich heut mal wieder vollgeheult, obwohl ich ja nicht will, dass du dir auch noch um mich Sorgen machen musst, aber ich will meine Gefühle ja auch nicht vor dir verstecken und es tut mir auch gut mich manchmal auszuheulen. Meine gefickte Schwester hat mich mit diesem dummen Spruch gestern, dass ich ja auch nicht alles von dir wüsste, einfach total verunsichert. Eigentlich weiß ich ja, dass du mir alles wichtige von dir erzählt und mich nicht anlügst oder betrügst oder sonstwas, jedenfalls vertraue ich darauf. Warum solltest du auch? Aber irgendwie bin ich einfach viel zu empfindlich auf sowas.

Zum Glück weiß meine Sis das nicht, sonst würde sie solche Sachen viel öfter sagen. Bin ich froh, wenn ich endlich hier weg bin. *sfz* Es täte mir nur leid, wenn ich mich deswegen mit meiner Mom zerstreiten würde, aber man muss eben notfalls Opfer bringen. Sie hat btw ja gesagt zum Übernachten und vorgeschlagen, dass wirs am besten am nächsten WE machen sollen, damit meine Eltern da mein Zimmer streichen können.

Ich vermiss dich total, mein Schatz, und freu mich schon drauf, morgen wieder bei dir zu sein und hoff, dass du heut ne ruhige Nacht hast und es dir gut geht. Kriegst jetzt bald deine SMS, damit du schön schlafen kannst. Ich liebe dich über alles und kann nicht ohne dich leben und will immer lieb zu dir sein und für dich da sein.
2.8.06 21:45


95

Yeah Ferien.... tolles Ferienwetter... bla blübb... Ich bin grad irgendwie komisch müde-aufgedreht. Ich brauch eindeutig Cola. Mit Zucker drin. Ganz viel.

Ich hab mich gestern voll gefreut, dass du mich kurz im ICQ angelabert hast. Das ist einfach irgendwie so normal und schön.

Boah jetzt ist grad schon wieder meine Fotze von Schwester aufgetaucht und wollt an den PC. Die geht mir so auf die Eierstöcke. Ich will ja eigentlich nur meine Ruhe von ihr und fertig... womit hab ich die nur verdient. Warum kann ich nicht einfach nen großen Bruder haben, das ist eh die beste Kombination, find ich. Aber nein, ich hab ne kleine Schwester und auch noch die hassenswerteste, dies gibt.

Naja, egal, wenn ich mir jedesmal von ihr die Laune verderben lassen würde, hätt ich wohl immer nur schlechte Laune. Und heut hab ich irgendwie gute, bzw. schon seit ein paar Tagen, aber keine Ahnung warum. Irgendwie bin ich ziemlich glücklich. Ich bin wohl einfach froh, dass ich dich hab und dass du hier bist und ich viel zeit mit dir verbringen kann.
3.8.06 12:18


96

Miau... gestern war irgendwie ein sehr seltsamer Tag, vor allem war ich ja dauernd am heulen, obwohl ich eigentlich nicht wirklich traurig war. Aber irgendwie ist alles wirr und seltsam. *sfz*

Wegen gestern Abend, weil ich dich gefragt hab, ob ich wirklich gut genug für dich bin... als du das erste Mal weg warst, hast du mir manchmal sehr weh getan und mir wirklich das Gefühl gegeben, dass ich absolut nichts wert bin und alles falsch mache, womit ich nicht sagen will, dass du nicht recht hattest. Aber bei mir setzt sich sowas sehr fest und ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass ich mich gebessert haben könnte.

Ich denk mal, dass sich das bei mir so festsetzt, weil ich eben seit der sechsten Klasse damals immer an allem mir die Schuld geb und mich wertlos fühle und glaub, ich hätte es nicht verdient, gut behandelt zu werden und glücklich zu sein und all das. Aber ich weiß nicht, warum ich immer denke, ich sei an allem Schuld, sogar wenn ich weiß dass ich nichts falsch gemacht hab. Manchmal glaub ich echt, ich bräuchte mal nen guten Psychologen.

Ich kann mich ja auch eigentlich überhaupt nicht richtig streiten und schluck immer alles runter, was mich ärgert. Dass das scheiße ist, weiß ich selber, aber wenn ich was sagen würde und nen Streit vom Zaun brechen würde, würd ich am Ende auch wieder nur heulen, kein Wort mehr rausbringen und wäre noch überzeugter davon, dass alles meine Schuld ist. Ich hasse es... aber es ist eben wirklich immer so, auch wenn ich versuch, mich zu beherrschen. Du kennsts ja selber. Ich hasse das. Genauso, dass ich überhaupt dauernd heulen muss... ich seh das nicht unbedingt als Zeichen von Schwäche, aber es stört mich, dass ich oft nichtmal was relativ normales erzählen kann, ohne früher oder später in Tränen auszubrechen.

Dass das nicht endlich mal aufhört! Das ist jetzt doch alles schon so lange her und an das meiste erinnere ich mich nichtmal mehr und man könnte doch meinen, ich sollte langsam mal wieder normal im Kopf werden. Ich mag das nicht. Vor allem will ich auch nicht, dass du dir auch noch wegen mir Sorgen machen muss und hab Angst, dass du mich vllt nicht verstehst.

Das ist doch eh albern... Mobbing passiert doch fast jedem mal, darüber sollte ich doch schon längst hinweg sein. Aber irgendwie krieg ichs einfach nicht gebacken. Das ist so dämlich. Warum krieg ich das immer noch nicht aus dem Kopf und kann nicht endlich mal damit fertig sein?

Ich will dich nicht damit vollheulen, aber ich hoff, dass du mich verstehst und es tut mir wohl auch ganz gut, es loszuwerden. Ich liebe dich. Ich hab Angst, dich zu verlieren, weil du mir so viel bedeutest.
4.8.06 11:38


97

Hm eigentlich weiß ich gar nicht was ich schreiben will, aber ich will was schreieben und sei es nur, um mich davor zu drücken, meinen Schreibtisch aufzuräumen, was ich mir für heute Abend mal vorgenommen hab. Örgs.

Wenn wir grad bei vornehmen sind... ich muss unbedingt mal noch neue Musik auf meinen MP3-Player schmeißen, bevor ich in Urlaub geh, sonst verzweifel ich, weil ich das meiste jetzts chon nciht mehr hören kann.

*sfz* Mag nicht weg und dich allein lassen, aber ich muss wohl und du musst eh wieder zu deinem Spezialisten, sonst wird das nie was. Eigentlich hättest du nicht herkommen sollen, gesundheitstechnisch gesehen. Ich weiß immer noch nicht genau, warum dus doch getan hast. Aber bitte komm nicht nochmal zurück, bevor es endgültig ist. Es ist nicht so, dass ich nciht jeden Tag mit dir genieße und mich freue, dass du hier bist, aber erstens hab ich ein schlechtes Gewissen, wenn ich dich von deinen Ärzten fernhalte und zweitens wird es mit jedem Mal schwerer, dich gehen zu lassen. Ich hab Angst, dass ich dich sonst irgendwann bitte, nicht wegzugehen und mich nicht wieder allein zu lassen.

Ich glaub, wir müssen und wirklich in Enthaltsamkeit üben. Dir gehts ja danach in aller Regenmäßigkeit noch beschissener als vorher und das möcht ich nicht. hab heute schon ein furchtbar schlechtes Gewissen deswegen gehabt.

Ich hab mich aber heut gefreut, dass du dich aufgerafft hast und wir zur Tanke gelaufen sind. Ich wär froh, wenn ich dich öfter aus dem haus bringen würde, um wenigstens einmal um den Block zu laufen, aber du bist eben einfach sehr schwach und schon so lange krank. *sfz*

Ich wünsch mir so sehr, dass es dir bald wieder gut geht und würde so ziemlich alles dafür tun. Ich liebe dich mehr als alles andere und ohne dich wäre mein Leben überhaupt nichts wert.

Ich hab dir so viel zu verdanken, mein Engel. Ich wünschte, ich könnte dir das alles irgendwe zurückgeben, aber dir gegenüber fühle ich mich ziemlich wertlos und weiß nicht, was ich dir noch geben kann außer meiner Liebe.
4.8.06 20:31


98

Moonspell-Opium... hm ich liebe dieses Lied. *schnurr*

Warum fragst du mich, was ich mit nem Krüppel wie dir will? Ich muss doch nichts mit dir wollen. Ich liebe dich einfach und fertig. Ich will dich einfach nur glücklich machen und selbst mit dir glücklich sein. Natürlich bin ich traurig, dass du krank bist und manchmal ziemlich fertig deswegen. Aber ich würde dich deswegen nie allein lassen. Ich bin nicht mit dir zusammen, weil ich irgendwas von dir will oder erwarte, damit du irgendwas für mich tust, mich unterhältst oder was weiß ich oder um dich zu benutzen, sondern weil ich dich über alles liebe. Natürlich können wir zur Zeit wenig machen, weggehen, rumalbern, ficken, ... aber das ist doch nicht das, worum es mir in unserer Beziehung geht. Ich bin nicht mit dir zusammen, weil ich irgendwas geboten bekommen will, sondern weil du du bist und ich dich liebe und mich mit dir am wohlsten fühle und dir vertraue und für dich da sein will und all das. Und ich werde dich auch immer lieben, mein Engel, und meine Liebe zu dir wird immer noch jeden Tag größer.
5.8.06 11:37


99- To do in den Ferien

-Lacktop enger nähen sobald es geht
-Schnitt für Cape ausdrucken
-Stoff für Cape möglichst billig auftreiben und hoffen das Mami es zahlt
-Minikleid enger nähen
-Schulzeug in Ordnung bringen und sinnvoll auf zwei Ordner verteilen
-dir aus dem Urlaub ganz viele Postkarten schicken, obwohl du sie eh nicht kriegst, aber der Gedanke zählt
-Viel ausmisten
-Mathe von letztem Schuljahr nochmal durchlesen um möglichst voll den Durchblick zu kriegen
-bei Sasi pennen und vllt mal mit ihr weggehen
5.8.06 12:00


101

Hm, ich muss mich irgendwo mal verzählt haben, denn laut Statistik hab ich schon 100 Einträge. o.O Also gibts jetzt eben keinen hundertstan Eintrag. Das ist doch mal individuell. ^^

Igendwie fand ichs heute total schön bei dir, v.a. weil du ein bisschen munterer und zärtlicher warst als sonst und mir nicht ganz so KO vorgekommen bist. Ich freu mich grad immer über deine Nähe und über jedes Zeichen von Zuneigung und hab mich bei dir so wohl gefühlt und hab jetzt auch total gute Laune. Wär gern noch länger bei dir geblieben und hätt gekuschelt.

Ich hoff, ich hab dir mit meiner Karte auch ne Freude gemacht. Du hast ja neulich gesagt, dass ich dir doch noch ne Karte schreiben wollte und die ist mir heute Mittag wieder eingefallen. Und ich hab mich sogar getraut, sie dir selbst zu geben. *stolz auf mich bin* Frag mich nicht, warum ich mich das am Anfang nicht getraut hab, ich hab keine Ahnung. Aber ich hoff jedenfalls, ich konnte dir ne Freude machen.

Hehe, heut Mittag hab ich die Schutzfolie von unserem Modem abgezogen und die stinkt und jetzt hab ich was zum dran rumspielen. Außerdem hab ich Webradio für mich entdeckt, ich muss nur mal was besseres finden als Radio Dunklewelle, das hält auf Dauer ja kein normaler Mensch aus.
5.8.06 18:47


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung